Unser soziales Engagement

Förderkreis Kultur und Wirtschaft

Logo KempenKlassik 12112013Das Kempener Modell einer Partnerschaft von Kultur und Wirtschaft ist der Versuch, einen Weg für das Kultur-Sponsoring zu entwickeln, der auf die Gegebenheiten und Interessen sowohl der Kultur als auch der Wirtschaft gerade in einer Kleinstadt wie Kempen optimal abgestimmt ist: Der “Förderkreis Kultur und Wirtschaft” ist ein loser Zusammenschluss von Kempener Unternehmen, die die Kempener Klosterkonzerte fördern, dafür in jedem Jahr einen namhaften Betrag zur Verfügung stellen und auch sonst Unterstützung leisten, wo es möglich ist. Zum anderen setzen sich einige der Mitgliedsfirmen für mehr Kultur in ihren Betrieben ein und erwarten hierbei Unterstützung durch das Kulturamt der Stadt Kempen und den Kempen Klassik e.V.

Konzert 12112013Die Kempener Klosterkonzerte wären in ihrer derzeitigen Form undenkbar ohne das Engagement der Kempener Unternehmerschaft, und sicherlich wird man feststellen müssen, dass es sich um einen Grenzfall des Sponsoring handelt: Ein gehöriger Anteil Mäzenatentum ist zweifellos dabei. Die Kempener Kooperation von Kultur und Wirtschaft hat inzwischen weit über die Grenzen der Stadt hinaus Aufsehen erregt, Anerkennung gefunden und Versuche der Nachahmung provoziert. Aber so einfach ist das dann eben doch nicht... Bleibt nur zu hoffen, dass der Kempener Förderkreis sein beispielgebendes und segenreiches Wirken noch lange fortsetzt - zum Vorteil für die Bürger und für den guten Ruf Kempens als Kulturstadt.

Auszug aus dem CD-Booklet 2004

SEW® ist Gründungsmitglied des Fördervereins.

 

Lebenshilfe und Caritas (Paul-Moor-Schule, Mönchengladbach)

Paul Moor SchuleWer ist die Lebenshilfe?

Die Lebenshilfe ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, der sich in ganz Deutschland für das Wohl geistig behinderter Menschen und ihrer Familien einsetzt.

Was will die Lebenshilfe?

Die Lebenshilfe setzt sich dafür ein, dass jeder Mensch mit einer geistigen Behinderung so selbständig wie möglich leben kann und dass ihm so viel Schutz und Hilfe zuteil werden, wie er für sich braucht. Maßgebend sind die individuellen Bedürfnisse, die sich aus Art und Schwere der Behinderung ergeben. Menschen mit schweren geistigen Behinderungen stehen unter dem besonderen Schutz der Lebenshilfe.

Was leistet die Lebenshilfe?

Die Lebenshilfe versteht sich als Interessenvertreterin, Fürsprecherin und Dienstleisterin für alle rund 450.000 geistig behinderten Menschen und ihre Familien in Deutschland. Die Lebenshilfe ist darüber hinaus auch international engagiert.

Quelle: Bundesvereinigung Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V.

Die Lebenshilfe und Caritas werden von uns unterstützt.